Aktuelles

 

Auf dieser Seite informieren wir Sie über aktuelle und zukünftige Ereignisse, die im alltäglichen Schulleben und im Leben Ihrer Kinder eine wichtige Rolle einnehmen.

 

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit alle wichtigen Schul- und Ferientermine der Terminübersicht zu entnehmen.

Aktuelle Termine

18.12.2020    Letzter Schultag vor den Winterferien

 

 

11.01.2021    Erster Schultag nach den Winterferien                       

Aktuelle Elternbriefe

Aktueller Elternbrief 22.10.2020
Coronabrief 10-2020.pdf
PDF-Dokument [149.7 KB]

„Weihnachten to go“

 

Unser Motto in diesem Advent: „Wiederverwenden statt verschwenden“

 

Wir, die Klasse 4c, haben im November fleißig zu Hause alte Dinge und draußen Naturmaterialien gesammelt und mit zur Schule gebracht. Im Kunstunterricht haben wir dann zum Beispiel alte Zaunpfosten-Stücke bemalt und darauf jeweils vier Teelichter geklebt. Am Ende kamen viele farbenfrohe und recycelte Advents„kränze“ heraus.

Außerdem haben wir aus leeren Eierkartons Tannenbäumchen gebastelt.

Für unsere „Weihnachten-to-go“-Gläser haben wir Zapfen, Moos, Watte, kleine Tannenzweige, Pfeifenputzer , Federn und Holzperlen verwendet.

Wir haben außerdem Girlanden aus Zapfen, Federn, Astscheiben, getrockneten Blättern und Orangenschalen angefertigt. Aus alter brauner Pappe haben wir „Lebkuchenfiguren“ ausgeschnitten und mit weißen Stiften verziert.

Wir haben die Fenster und Fensterbänke dekoriert und durften die Dekoration vor den Weihnachtsferien mitnehmen. Unsere Holz-Advents„kränze“ leuchten schon seit dem 1. Advent bei uns zu Hause.

In unserer Klasse feiern aus religiösen Gründen nicht alle Kinder Weihnachten, aber alle hatten beim Basteln viel Spaß

Aus dem Schulalltag

 

Im Oktober und November beschäftigte sich die Klasse 4c mit Frau Lauer intensiv mit dem Sachunterrichts-Thema „Elektrischer Strom“. Nachdem sich die Schülerinnen und Schüler eingehend mit den Bereichen Sicherheit im Umgang mit elektrischem Strom, Strom im Alltag, Stromkreise und vielem mehr befasst hatten, durften sie zum Abschluss „Elektriker spielen“ - natürlich nur unter Verwendung von ungefährlichen Batterien und kleinen Glühlampen aus dem Experimentier-Kasten.

Die Kinder statteten ihre im Kunstunterricht gebastelten „Gespenster-Zimmer“ mit funktionierender Beleuchtung aus. Die Aufgabe lautete, eine ein- und ausschaltbare Parallelschaltung zu konstruieren (Parallelschaltung bedeutet, dass zwei oder mehrere Lampen nebeneinander „geschaltet“ werden; fällt eine der Lampen aus, leuchtet die andere trotzdem). Das Knifflige an der Aufgabe war, dass die Schüler zusätzlich einen Schalter in ihren Stromkreis einbauen sollten. Eine Schülerin bemängelte zwar die Größe des Schalters aus der Experimentier-Box -- sie hätte sich einen echten winzigen Puppenhaus-Schalter gewünscht -- aber alle Kinder waren motiviert bei der Sache. Am Ende der Unterrichtsstunde funktionierte die Beleuchtung in allen „Zimmern“, und die SchülerInnen waren sehr stolz auf ihre Leistung. Lustig: Die „Schuhkarton-Zimmer“ waren durch das längere Stehen im Klassenraum recht eingestaubt, so dass nach der erfolgreichen Beleuchtungs-Aktion eine richtige Gespenster-Atmosphäre entstand - passend zu Halloween.

Eröffnung unseres neuen Barfußpfades

 

Endlich ist es soweit: Ende August konnte die erste Klasse unseren neuen Barfuß-Laufpfad testen. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c von Frau Lauer hatten dabei viel Vergnügen, wie man auf den Fotos sehen kann. Obwohl die Temperaturen nicht mehr so hoch waren wie in den Wochen zuvor, zögerte niemand, barfuß in die vielfältig gefüllten Kisten aus recycelten Kunststoff zu steigen und dabei mit den Füßen ganz unterschiedliche Materialien zu ertasten. Am besten gefielen den Kindern die Kästen mit weichem Sand oder Kies, aber einige ganz „verwegene“ bevorzugten die mit rauem Lavasplit gefüllte Kiste. Vor der „Wald-Kiste“ hatten einige zunächst Respekt, da sich dort natürlicherweise auch kleine Tiere wie Asseln und Käfer eingerichtet hatten, aber nach einigem Zögern machte es den Schülern Spaß, über die Fichten- und anderen Zapfen zu marschieren.

 

Der neue Barfußpfad konnte mit Hilfe des AWR-Flohmarkt-Erlöses im vergangenen Jahr finanziert werden, ebenso wie die neuen Gemüse-Hochbeete, die man auf den Bildern sehen kann. Diese wurden nun von einigen LehrerInnen mit Kompost und Erde gefüllt, um dann demnächst unsere Frühstückspausen (und gelegentlichen Koch-Aktionen) mit Salaten und anderem Gemüse und Obst zu bereichern.

 

Känguru-Mathematikwettbewerb 2020

 

Trotz der außergewöhnlichen Umstände, haben sich Mathematiklehrkräfte bereit erklärt am Mathematik-Känguruwettbewerb mit 15 Schülern der 3. und 4. Klassen teilzunehmen.

 

Dieser internationale Wettbewerb fand in über 80 Ländern statt. Neben richtigem Rechnen war dabei vor allem kluges Denken gefragt.

Den Schülern halfen geschicktes Kombinieren, eine geeignete Strategie und eine Portion Logik, umdie schwierigsten Aufgaben zu lösen.

Alle Schüler rechneten mit Freude und Spaß an den mathematischen Känguru-Aufgaben.

Dabei hob sich besonders die 3. Klässlerin Lilly O. aus der 3d hervor, die mit viel kombinatorischem und logischem Geschick die höchste Punktzahl erhielt.

Schule Rotenhof, Grundschule der Stadt Rendsburg
Ahlmannstr. 6 -8
24768 Rendsburg

 

Telefon

04331 - 2067400


Unsere Sekretariatszeiten

 

Unsere Sekretärin, Frau Koevel, ist für Sie zu folgenden Zeiten zu erreichen.

 

Montag - Donnerstag:   7:20 - 12:00

Freitag:                          7:20 - 10:45

 

 

Offene Ganztagsschule

 

Telefon

04331 - 2067471

 

Der Teamleitung der OGS, Frau Gander, ist für Sie unter der Telefonnummer 0176 / 27677023 zu erreichen.

 

Aktuelles

Erfahren Sie alles über unsere Schule und wichtige Termine.

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Schauen Sie bald einmal wieder hinein!